Update: Wegfall unserer Corona-Maßnahmen

Endlich ist es soweit! Zurück zur Normalität. Lest hier, welche Maßnahmen wegfallen und wie es nun weitergeht!

Wir freuen uns sehr euch endlich mitteilen zu können, dass auch wir uns nun dazu entschieden haben, die bis dato vorherrschenden Corona-Maßnahmen auf Eis zu legen.

Lange genug haben wir unsere Besucher nur mit Maske gesehen, wobei das freundliche Lächeln auf beiden Seiten versteckt blieb. Oft genug mussten wir schweren Herzens Besucher auf einen anderen Tag vertrösten, weil leider kein Termin vereinbart wurde. Das alles hat uns keinen Spaß gemacht - aber es war notwendig.

Dafür macht es umso mehr Spaß, dass wir nun zu unserer alten Manier zurückkehren! Das bedeutet für euch:

- es herrscht keine Maskenpflicht mehr auf unserem Tierschutzhof (wer jedoch freiwillig eine Maske tragen möchte, kann dies selbstverständlich tun!)

- es müssen keine Termine mehr für einen Besuch vereinbart werden.

Ihr könnt (und sollt natürlich) also von nun an wieder spontan bei uns vorbeischauen und unsere Schützlinge kennenlernen, bespaßen oder ausführen. 

Für die interessierten Hunde-Gassigänger lassen wir jedoch eine Option offen: wenn ihr möchtet, könnt ihr weiterhin einen Termin mit einem speziellen Hund für eine bestimmte Uhrzeit vereinbaren. So könnt ihr euch sicher sein, dass euer Lieblingsvierbeiner zu der abgemachten Zeit am Hof und bereit für einen Spaziergang ist! Dies bedeutet allerdings im Gegenzug, dass andere Interessenten des Hundes, die zur selben Uhrzeit erscheinen und keinen Termin vereinbart haben, leider nicht mit ihrem Schützling gehen können.

Da wir momentan leider nur wenige Hunde haben, die wir risikofrei und mit gutem Gewissen unseren Besuchern an die Hand geben können, könnte es zu der Situation führen, dass zu dem Zeitpunkt des Besuches kein Spaziergang unternommen werden kann. Wir bitten hier um euer Verständnis!

Die Tierschutzhof-Schützlinge und wir freuen uns auf euren Besuch und darauf, endlich wieder eure freundlichen Gesichter zu sehen!

Euer Team vom Tierschutzhof

Wie Sie uns finden!

Über uns

Die Gründung des Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. erfolgte am 01. April 1983.
Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.


Tierschutzhof Dickel
Strothestraße 3 · 49453 Dickel
05445/761
kontakt@tierschutzhof.de
Di-Mi: 14.00 - 17.00
Fr-So: 14.00 - 17.00

Spenden

Sie wollen unseren Tieren helfen und unsere Arbeit unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Konto oder nutzen Sie unsere Amazon Wunschliste:

TSV Diepholz
Kreissparkasse Diepholz

IBAN: DE03256513250000006916

BIC: BRLADE21DHZ

Danke!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.